24.7 °C
So richtig gemütlich!

Keutschacher See

Wasser und traumhafte Natur

Der Badesee ist der sechstgrößte Badesee in Kärnten, südlich des Wörthersees. Eine schmale Halbinsel ragt im Osten des Sees rund 400 Meter in den See hinein. Der See ist bis zu 15,6 Meter tief. Die Wassertemperatur steigt im Sommer in der Seemitte auf bis zu 25 Grad an. Am Ufer lassen sich höhere Temperaturen messen. Sonnen, baden, angeln und Boot fahren bieten Wasserbegeisterten Spaß und Abwechslung. Strandbäder laden zum Erholen und Entspannen ein.
Außerhalb des Wassers kannst Du auf herrlichen Wanderungen die Natur hautnah erleben.